Folge 7: Entstehung des Kapitalismus

Diese Folge beschäftigen wir uns mit der Entstehung des Kapitalismus. Dafür beschreiben wir zunächst, wie Ungleichheit entsteht und im Anschluss, wie diese durch den Kapitalismus überwunden wird.

Unsere Erklärungen sind leider manchmal etwas holprig geworden und wir sind immer nicht gleich auf den Punkt gekommen. Die Kernbotschaft sollte aber trotzdem gut transportiert werden. (Wir haben uns gegen eine neue Aufnahme entschieden, weil dabei Dynamik verloren geht. Zusätzlich vergessen wir sonst wichtige Dinge, weil wir sie in der Ursprungsfolge bereits gesagt haben.)

Wir entschädigen euch damit, dass wir kein Wort über Trump verlieren.

2 Gedanken zu „Folge 7: Entstehung des Kapitalismus“

  1. Hi,

    vielen Dank für diese schöne Folge. Habe viel gelernt ^^

    Was ich aber nicht verstanden habe: reichen die Erklärungen aus, um den Zustand der heutigen Entwicklungsländer zu erklären? Ich denke nein und halte Marx Modell der “ursprünglichen Kapitalakkummulation” besser in diesem Fall. Denn die Nachfrage nach Massenprodukten ist heute eigentlich überall gegeben, auch wenn es noch genug Monarchen gibt.

    Lg und weiter so!

    1. Hallo,
      die nächste Folge geht noch mal ziemlich genau darüber;)
      Wir haben sie aber schon aufgenommen, weil wir unseren 14-Tagerhythmus sonst wieder nicht geschafft hätten.
      Direkt auf deine Frage gehen wir dann also nicht ein, aber vielleicht überzeugt es dich ja trotzdem.
      Ansonsten kannst du ja unter die nächste Folge noch mal kommentieren;)

      lg Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.